hintergrundbild

 
Doris Schaar / Energetisches Heilen
 

Energetisches Heilen

Energie als solche ist neutral, weder gut noch schlecht. In einem gesunden Körper fließt Energie frei über Chakren und Meridiane, wodurch sie alle Vital- und Organfunktionen steuert. gelbe Blume Unsere Lebenserfahrungen, Emotionen und Gedanken beeinflussen den Energiefluss. Ist dieser gestört oder gar unterbrochen, entstehen Blockaden, die sich früher oder später in Krankheitssymptomen äußern.

Die Ursachen der angestauten, nicht mehr frei fließenden Energien (blockierende Lebensmuster und Gedankenprogrammierungen) können durch Energetisches Heilen gelöst und ins Positive transformiert werden.

An die individuellen Bedürfnisse des Einzelnen angepasst, wirkt diese ganzheitliche Methode kraftvoll, tiefgreifend und doch sanft auf psychischer, mentaler, emotionaler und körperlicher Ebene.

Die Heilbehandlungen können bei jeder Art von Erkrankung oder Befindlichkeitsstörung angewandt werden: Wendeltreppe

  • bei Depression, Burnout
  • bei Spannungszuständen, Schlafstörungen
  • bei Schock, Ängsten, Verlusten, Traumata (auch Kindheitserlebnisse)
  • zur Schmerzlinderung
  • zur Bewusstwerdung der eigenen Bedürfnisse und des individuellen Lebensweges, …

Die in der Behandlung übertragenen Energien stärken Sie in der Umsetzung einer eigenverantwortlichen, selbstbestimmten Lebensgestaltung, im Annehmen der eigenen Kraft und fördern die Gesundwerdung.

Energetisches Heilen unterstützt Sie auf Ihrem Weg zu mehr Lebensfreude, innerem Frieden, Glück, Ur-Vertrauen, Harmonie und Wohlergehen, was sich in Form eines neuen Lebensausdrucks und Lebensgefühls in allen Bereichen widerspiegelt, besonders auch in Ihren Beziehungen.